>
Ostseebad Binz

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

Mo - Fr = 10 bis 15 Uhr
Sa geschlossen
So geschlossen

Adresse Geschäftsstelle

Proraer Chaussee 3F
(zwischen LIDL & Netto)
kostenfreie Parkplätze vorh.
18609 Ostseebad Binz

Ostseebad Binz - Strand
(Strand in Binz)

Zimmer- und Appartementvermittlung im
Ostseebad Binz auf der Insel Rügen



Wir vermitteln nicht nur im größten Seebadeort der Insel Rügen:

. Hotel- und  Pensionszimmer
. Appartements und Ferienwohnungen /-häuser
telefonisch, online und vor Ort in Binz!


In unserer Binzer Geschäftsstelle erhalten Sie:
. Souvenirs: wie Kalender
. Postkarten, Rügenfotos
. Rügenaufkleber (u.a. fürs Auto)


Außerdem bieten wir Ihnen über unseren Büropartner
FotoArt Mirko boy:
. Binzer Foto-Touren
. Göhrener Foto Touren
. Sassnitzer Foto Touren
. Rügener Foto Workshops


Interesse an dieser Domain? Infos unter: 0172-2159365





Die Insel Rügen fasziniert nicht nur Urlauber und Touristen, Fotografen finden auf der Ostseeinsel die spannensten Motive der Landschafts- und Architekturfotografie. Auch die Sternenfreunde finden in den klaren Nächten fast die gesamte Milchstraße am Himmel wieder. Rügen bietet kontrastreiche Locations für Shootings aller Art. Ein umfangreiches Bildarchiv für Prospekte und Flyer finden Sie auf der Seite des Rügen Fotograf Mirko Boy.

Rügen von A bis Z: Garz, Ernst-Moritz Arndt

Die älteste und kleinste Stadt Rügens (ca 1.750 Ew., Stadtrecht seit 1319) war einst Sitz der slawischen Rügenfürsten. Aus dieser Zeit ist die Burgwallanlage erhalten geblieben. In Garz wurde 1234 die Gründungsurkunde der Stadt Stralsund ausgestellt. Mit dem Aussterben des rügenschen Fürstenhauses 1325 verlor Garz an Bedeutung. Vor allem Handwerker wie - Schumacher, Schneider, Töpfer, Gerber und andere wohnten in der Stadt, die bis 1770 auch Gardvogtei war. Stadtbrände vernichteten die meisten mittelalterlichen Gebäude, das heutige Stadtbild entstand Mitte des 19. Jahrhunderts. Hatte die Anstalt zur Rettung armer Kinder nur eine lokale Bedeutung, so fand die Umwandlung dieser Einrichtung in das erste Diabetikerheim internationale Beachtung. Die 1930 von Professor D. Katsch gegründete Anstalt ist die erste ihrer Art in der ganzen Welt.
Das Ernst-Moritz-Arndt-Museum -1937 eröffnet- informiert über das Leben des Dichters und Philosophen, der ganz in der Nähe, in Groß Schoritz, geboren wurde. Es erinnert aber auch an die geschichtlichen Traditionen der Stadt. Die St. Petri-Kirche ist ein spätgotischer Backsteinbau aus dem 14. Jahrhundert. Beachtenswert das rohrgedeckte Pfarrhaus (um 1735)und im angrenzenden Pfarrgarten eine "Sockel-Esche".